0
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961291755
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 21.5 x 15.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Lesealter: 10-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Endlich Ferien! Das denken sich auch die Freunde Clara und Jan, als sie zum Zelten aufbrechen. Und diese Ferien werden ganz anders als ursprünglich geplant, denn die beiden übernehmen eine wichtige Aufgabe für eine Umweltorganisation: Sie haben sich dazu bereiterklärt, einen seltenen Falken zu bewachen, der sich in der Nähe einer heruntergekommenen Burgruine aufhält. Geldgierige Jäger haben es auf den wertvollen Vogel abgesehen und nun ist es an Jan und Clara, immer ein Auge auf den Falken zu haben. Schnell merken sie, dass ein unheimlicher Fremder um den Wachposten herumschleicht und verdächtiges Interesse zeigt. Jan und Clara fürchten um das Leben des Falken - und um ihr eigenes. Doch wem können sie wirklich vertrauen?

Autorenportrait

Robert Habeck ist seit Dezember 2021 Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Von Januar 2018 bis Februar 2022 war er (Co-)Bundesvorsitzender der Grünen. Von 2012 bis 2018 war er stellvertretender Ministerpräsident und Umweltminister in Schleswig-Holstein. Bereits vor seiner Zeit als Politiker hat er zusammen mit Andrea Paluch, die als Schriftstellerin und Lernberaterin arbeitet, zahlreiche Romane (u. a. 'Hauke Haiens Tod' und 'Der Schrei der Hyänen') und Kinderbücher geschrieben. Das Paar hat vier Söhne und lebt in Flensburg und Berlin.